das sind 30 Gründer und Gründerinnen um die 30 aus 25 unterschiedlichen Disziplinen, die seit 2009 gemeinsam eine Innovationsberatung führen. Sie sind Akademiker vom Ingenieur über die Betriebswirtin und die Philosophin bis zum Designer. In ihrer Agentur entwickeln sie innovative Produkte, Services und Geschäftsmodelle für und mit Konzernen, Mittelständlern und NGOs. Außerdem helfen sie ihren Auftraggebern dabei den arbeitskulturellen Wandel zu gestalten und die „Ansprüche“ der Generation Y positiv zu nutzen.


Mehr zu Dark Horse Innovation unter

 

Kollaboration und Iteration sind zwei Grundprinzipen von Dark Horse – entsprechend entstand auch dieses Buch durch den interdisziplinären Input verschiedener Gründer. Die Mitgründer Monika Frech, Greta Konrad und Christian Beinke kondensierten die gemeinsamen Gedanken und Erfahrungen und verfassten den Text, Dominik Kenzler kümmerte sich gemeinsam mit der Illustratorin Henriette Rietz um die Gestaltung.